Aktuelles und Ankündigungen

Otse, Botswana. Anthroposophisches Training auf dem afrikanischen Kontinent.

25 August 2024

Offene Konferenz für nationale und internationale Teilnehmende

Aus der Zeitschrift "Goetheanum":

"News from Botswana"

 

Im Rahmen des ‹All Africa Anthroposophic Training› (AAAT) findet vom 25. August bis 1. September in Botswana eine offene Konferenz für nationale und internationale Teilnehmende statt. Gastgebend ist der Camphill Community Trust, der seinen Sitz in Otse, südwestlich von Gaborone, hat. Das AAAT bringt verschiedene Mitglieder und Initiativen des afrikanischen anthroposophischen Netzwerks in einer kollektiven Lernerfahrung zusammen, bei der Austausch, Beziehungspflege und die seelische Gesundheit im Mittelpunkt stehen. Zentrale Elemente des Programms sind gemeinsame Natur- und Textstudien sowie praxisorientierte Workshops in biodynamischer Landwirtschaft, Heilpädagogik, Waldorfpädagogik, Eurythmie, Anthroposophischer Medizin sowie in bildender Kunst und Architektur. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer leben und lernen eine Woche lang als Gruppe zusammen und bekommen so einen persönlichen Eindruck davon, was es bedeutet, Teil einer Gemeinschaft zu sein, die ihre Mitglieder in ihrer individuellen Entfaltung fördert.

 

Website: AAAT

 

Zurück zu Aktuelles Weiter