Termine & Aktivitäten

Kaspar Hauser Festspiele vom 26.07.2020 - 02.08.2020 in Ansbach

26 Juli 2020

Die Kaspar Hauser Festspiele finden statt!

 

Kaspar Hauser Festspiele


Die zwölften Festspiele im Namen Kaspar Hausers, die dann bereits seit 22 Jahren bestehen werden, gehen nochmals in eine neue Phase über. Der sichtbarste Ausdruck davon ist der Umzug der meisten Veranstaltungen in das Tagungszentrum ONOLDIA. Der Grund, das liebgewonnene Kulturzentrum am Karlsplatz, dort, wo Anselm Ritter von Feuerbach residierte und auch Kaspar Hauser die erste Zeit seines „Ansbacher Lebens“ verbrachte, zu verlassen, ist ein schöner! Denn die Kulturveranstaltung war an die dortige Grenze der Auslastung gekommen, da sich immer mehr Menschen von der Wesenheit Kaspar Hauser angesprochen fühlen.

 

Die Musik wird nochmals einen zentralen Platz einnehmen: Erstmalig in Ansbach wird das hochkarätige a-capella-Ensemble SONAT VOX zu hören sein. Ein aufstrebender, bereits mehrfach preisgekrönter Chor junger Männer, die kaum älter sind als Kaspar Hauser war, als er bereits aus dem Leben zu treten hatte. Und auch die sehr erfolgreiche Symphonische Dichtung „Kaspar Hauser- Aenigma aeternum“ von Walter Kiesbauer, die bei den Festspielen 2018 zur Uraufführung gelangte, wird nochmals zu erleben sein, ein monumentales Werk!

 

Wieder ist es eine große Anzahl fundierter Vorträge, die eine Art tragende Säule bilden. Und die bildenden Künste, Lesungen, Theateraufführungen, Seminare, Ausstellungen, Filme, Performances, Stadtführungen und Museumsbesuche sind nochmals in größerer Vielfalt gegeben als je zuvor und zeigen den enormen Reichtum auf der Inspirationsquelle, die Kaspar Hauser bildet.

 

Die Festspiele zeigen auf eindrückliche Weise auf, wie gegenwärtig der berühmteste „Findling“ der Neuzeit in der mittelfränkischen Regierungshauptstadt ist und schaffen ein lebendiges Bild der „zum Symbol gewordenen Gestalt“.

 

Website der Stadt Ansbach

Veröffentlichungen / Zusätzliche

Kaspar Hauser Festspiele-Ansbach Programm 2020.pdf

Ansbach Stadtrundgang Kaspar Hauser.pdf

Zurück Zurück zu Termine Weiter